NEWSLETTER ABONNIEREN

ZUR ANMELDUNG

Pressekonferenz mit Klima-Landesrat Stefan Kaineder

zum Thema

Klimafreundlich Reisen in unserer Heimat
Smartphone-App „Gutes Finden“ wird zum Wegweiser für nachhaltige Ausflugs- und Reiseangebote in Oberösterreich & Präsentation Reisetipp-Gewinnspiel

Weitere Teilnehmer/innen:

  • Norbert Rainer (Regionalstellenleiter Klimabündnis Oberösterreich)
  • Hubert Koller (Obmann Urlaub am Biobauernhof Oberösterreich)
  • Klaus Bauernfeind (Obmann Verein Bio Region Mühlviertel)

Der grenzüberschreitende Tourismus hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. Viele dieser Reisen werden mit dem Flugzeug absolviert und belasten damit in unterschiedlicher Intensität das globale Klima und unser Ökosystem. Der Gegentrend hin zu klimaschonendem Reisen wird aber in Österreich immer stärker, denn immer mehr Menschen in Oberösterreich fordern eine engagierte Klimaschutzpolitik und wollen auch selbst einen konkreten Beitrag leisten. Die Verunsicherung über den Sommerurlaub im Ausland ist durch die Coronakrise aktuell sehr groß, da nicht sicher ist, wie sich die Ausbreitung des weltweiten Virus weiter entwickeln wird. „Klar ist aber, dass ein Urlaub in der Heimatregion für die Menschen derzeit die sicherste Variante darstellt. Die Oberösterreicher/innen wissen, wie schön ihr Bundesland ist und viele planen bereits ihren Sommerurlaub oder Wochenend- und Tagesausflüge im Land ob der Enns. Genau hier wollen wir mit der neuen Initiative einhängen und das vielfältige Angebot an klimafreundlichen und nachhaltigen Tourismus zeigen, und die Oberösterreicher/innen für die umweltschonende Art von Urlaub gewinnen. Damit können die Oberösterreicher/innen die Schönheit unserer Heimat mit nachhaltigen Urlaubsangeboten wiederentdecken. Oberösterreich hat vielfältige und unberührte Landschaften zu bieten. „Gutes Finden“ soll dabei helfen, den nachhaltigen Urlaub oder Ausflug in der näheren Umgebung zu finden.“, so Klimalandesrat Kaineder

Mit BIO AUSTRIA und dem Klimabündnis OÖ wurde die Vermarktungsplattform „Gutes Finden“ als Smartphone App auf die Beine gestellt. Die App hat sich zum digitalen Ratgeber für nachhaltige Produkte und Angebote in Oberösterreich etabliert: Neben dem Erkunden nachhaltiger Betriebe und Initiativen in der eigenen Umgebung soll die App künftig auch Wegweiser für nachhaltige Ausflugs- und Reiseangebote in Oberösterreich werden. Für alle, die mitmachen und Interesse am klimaschonenden Reisen zeigen, startet nun ein Gewinnspiel mit tollen Preisen, beginnend mit einem Urlaub am Bauernhof, über Picknickkörbe mit Lebensmitteln aus der Bio Region Mühlviertel, bis hin zu Hängematten für unvergessliche Nächte unter den Sternen.

„Gerade unsere Betriebe, die biologische und nachhaltige Landwirtschaft betreiben, zeigen vielfach vor, wie mit Ideen und Innovationskraft neue Wege beschritten werden können Sie sichern damit nicht nur unsere heimische Lebensmittelversorgung, sondern auch wertvolle Arbeitsplätze. Mit Angeboten wie etwa Urlaub am Bio-Bauernhof wird nachhaltiger Tourismus gefördert und die Wertschöpfung im eigenen Land gehalten“, so LR Kaineder.

Mit OÖ Urlaubstipps gewinnen!

Verraten Sie uns Ihre Geheimtipps für nachhaltige Orte, biologische Gastbetriebe, Produzent/innen und besondere Aktionen in Ihrer Heimatregion in Oberösterreich. Unter allen Einsendungen verlosen wir Preise, die nachhaltig Freude machen.

Rundum nachhaltig: Werden Sie zum Reiseleiter in Ihrer Region und verraten Sie uns, was es in einem Umkreis von 30 km bei Ihnen daheim Gutes gibt! Wir suchen nachhaltige Orte, biologische Gastbetriebe und Produzent/Innen sowie besondere Aktionen von der Vollmondwanderung bis zum Sensenmähkurs in Ihrer Heimatregion in Oberösterreich. Wir freuen uns auf Ihre Fotos mit Kurzbeschreibung an jetzt@klimabuendnis.at oder via Kommentar auf Facebook: https://www.facebook.com/klimabuendnis.oberoesterreich bis 17. Juni 2020.

Die Preise:

  • 3 Wochenenden „Urlaub am Biobauernhof in OÖ“ für die ganze Familie
  • 3 Picknickkörbe mit Lebensmitteln aus der Bio Region Mühlviertel
  • 3 Ticket to the Moon – Hängematten für eine unvergessliche Nächte unter Sternen

Die schönsten Plätze, Aktionen und Betriebe für nachhaltiges Urlauben in OÖ werden in die APP Gutes Finden (https://youtu.be/NIPkt-UqaP0) integriert und mitbeworben. „Ein gelungener Urlaub kann mehr sein als ein Rückblick in einem Fotobuch nach dem Motto ‚auch sehr schön, auch sehr heiß‘. Mir persönlich geht es weniger darum, ob man reist, sondern wie man reist: Viele wollen ihre Individualität im Urlaub zum Ausdruck bringen und landen dann doch auf überfüllten Stränden in riesigen Hotelkomplexen. Abseits dieser Lockangebote in die Ferne, die heuer ohnehin nicht so leicht möglich sind, gibt es aber gerade bei uns viele besondere und naturnahe Orte zu entdecken, die auch noch umweltfreundlich erreichbar sind., so Norbert Rainer, Regionalstellenleiter des Klimabündnis Oberösterreich.

Urlaub am Bauernhof in Oberösterreich

Ruhe, Natur und viel Platz – gerade heuer sind diese Vorzüge von Urlaub am Bauernhof Oberösterreich hoch im Kurs. Rund 20 Prozent der qualitätsgeprüften Mitgliedsbetriebe sind zudem BIO-Spezialisten. Mit ganzheitlicher, gelebter Nachhaltigkeit übernehmen sie auch eine wichtige Botschafterrolle. Gerade in Zeiten wie diesen bietet Urlaub am Bauernhof Oberösterreich das ideale Angebot für einen naturnahen, regionalen und nachhaltigen Urlaub fernab vom Massentourismus. Erholung mitten in der Natur, auf kleinstrukturierten Familienbetrieben und abseits der Massen – all das liegt so nahe. Noch dazu wird Nachhaltigkeit hier großgeschrieben. Gästebefragungen von Urlaub am Bauernhof haben gezeigt, dass das am Puls der Zeit ist: vor allem Urlaub am BIO-Bauernhof ist ein stark nachgefragtes Produkt.

Urlaub am BIO-Bauernhof – gelebte Nachhaltigkeit

Auf den qualitätsgeprüften Urlaub am BIO-Bauernhof-Betrieben wird Gästen ein durch und durch nachhaltiges Urlaubserlebnis geboten. Man kann hautnah miterleben, wie hochwertige Lebensmittel umweltschonend produziert werden. Ein BIO-Frühstück mit hofeigenen und regionalen Produkten sowie Möglichkeiten zum Ab-Hof-Verkauf sorgen für den kulinarischen Genuss. Darüber hinaus schaffen heimische und natürliche Materialien wie z.B. Holz aus dem eigenen Wald eine angenehme Atmosphäre in den Zimmern und eine hervorragende Schlafqualität. Das ist Wohlbefinden pur im Einklang mit der Natur!

Der familiäre Umgang und persönliche Kontakt zu den Gastgeberinnen und Gastgebern zeichnet einen Urlaub am Bauernhof aus. So werden BIO-Bäuerinnen und -Bauern zu wahren Botschafterinnen und Botschaftern von Nachhaltigkeit und geben Gästen einen Einblick, was es heißt, über Generationen hinweg in und mit der Natur im Einklang zu leben und zu wirtschaften. Und wer sonst könnte das authentischer vermitteln?

Urlaub am Bauernhof sichert die Zukunft des ländlichen Raumes

Urlaub am Bauernhof ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Stadt und Land, denn nirgendwo sonst als bei Urlaub am Bauernhof kommen so viele Konsumentinnen und Konsumenten in Kontakt mit der Landwirtschaft. „Gerade heuer in einem so außergewöhnlich, schwierigem Jahr, können landwirtschaftliche Betriebe dadurch unterstützt werden, dass so viele Gäste wie möglich einen Urlaub am Bauernhof in Oberösterreich machen“, so Landesobmann Hubert Koller.

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass rund ein Drittel des Einkommens von Urlaub am Bauernhof-Betrieben aus der Gästebeherbergung stammt. Somit sichert dieser Betriebszweig die kleinstrukturierte Landwirtschaft in Oberösterreich, unzählige Arbeitsplätze und die Zukunft zahlreicher Familien im ländlichen Raum. Nicht nur in Hinblick auf den Klimawandel ist dies von immenser Bedeutung. Oberösterreich hat viel zu bieten und damit die heurige Sommersaison noch einen guten Verlauf nimmt, freuen wir uns, wenn wir so viele Gäste als möglich auf den oberösterreichischen Bauernhöfen begrüßen dürfen. Unsere Betriebe sind auch bestens auf die neue Situation „Urlaub in Coronazeiten“ vorbereitet. Sie haben sich eingehend mit den Richtlinien und Vorsorgemaßnahmen zu einem sicheren Urlaub für die Gäste in Webinaren vorbereitet. Aufgrund der Kleinstrukturiertheit der landwirtschaftlichen sind nie viele Gäste am Hof, rundum gibt es viel Platz auf den Betrieben und ein reiches Angebot an Ferienwohnungen auf Selbstversorgerbasis, ermöglicht es den Gästen zu viel Kontakt zu vermeiden.

Eine Auszeit in der Natur liegt so nahe – wann, wenn nicht jetzt? www.bauernhof.at

Nachhaltiger Urlaub in Oberösterreich am Beispiel der Bioregion Mühlviertel

Das Mühlviertel ist eine der vielfältigsten Regionen Oberösterreichs. Es ist ein hügeliges, waldreiches Viertel auf Granit und Gneis, eingebettet zwischen Donau, Bayern und der Tschechischen Republik. Es ist die Heimat der BioRegion Mühlviertel – der führenden BioRegion Europas. Die biologische Wirtschaftsweise hat sich im Mühlviertel, unterstützt durch die topografischen und geografischen Bedingungen, über Jahrzehnte gefestigt. Aus diesen Gegebenheiten heraus entwickelte sich eine starke, biologische Landwirtschaft und Direktvermarktung, die gemeinsam mit biologischen Lebensmittelverarbeitern authentische Produkte in besonderer Qualität und einzigartiger Vielfalt hervorbringt. Neben der hohen Dichte an biologisch wirtschaftenden Betrieben und der regionalen Vollversorgung ist es das gestärkte Selbstbild der BioRegion und seiner Menschen, die Sie das Besondere im Einfachen erkennen lässt.

Mit Mut und Entschlossenheit, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit sowie der Freude am gemeinsamen Handeln konnte Sie aus einem Regionalentwicklungsprojekt herauswachsen und sich und ihre wertvollen, biologischen Lebensmittel etablieren. Nun entwickelt sich die BioRegion Mühlviertel als starkes, innovatives Netzwerk weiter, dass Produzenten, Verarbeiter und Konsumenten noch näher zusammenrücken lässt.

Das Netzwerk BioRegion Mühlviertel umfasst 140 Mitgliedsbetriebe aus landwirtschaftlicher Urproduktion, Bio-Direktvermarktung, Gastronomie und Hotellerie, Schulen, ökologisch wirtschaftende Handwerksbetriebe, gewerbliche Bio-Lebensmittelverarbeiter und über 400 Konsumenten.

Bio-Tourismus im Mühviertel

Bei Food Tourismus im Mühlviertel geht es um viel mehr als nur darum, gutes Essen und ein Glas Bier oder Wein im Urlaub zu genießen. Nicht allein das Gericht mit seinen lokalen Zutaten steht im Mittelpunkt des Interesses, sondern die Geschichten, Menschen und Betriebe hinter den Lebensmitteln. Es ist die Verbindung aus Landwirtschaft, Lebensmittelverarbeitung, Gastronomie und Tourismus, die kulinarisch interessierte Reisende reizt. Dabei handelt es sich nicht mehr nur um einen kurzfristigen, touristischen Trend – eine wachsende Zahl an Reisenden sucht bewusst nach Möglichkeiten die gesamte Wertschöpfungskette Lebensmittel, von der Urproduktion bis zur Kulinarik, zu erleben.

Die Coronakrise hat das Bewusstsein der Menschen für regionale und nachhaltige Lebensmittel geschärft und das Bedürfnis danach mehr denn je gestärkt. Die Bio-Betriebe aus dem Mühlviertel sind auf diese Veränderung vorbereitet und bieten eine Reihe von Angeboten für Besucher. Von der Herstellung des typischen mühlviertler Most, über das Handwerk der Schnapsbrennerei bis hin zum Rundgang über den Hof, bieten die Betriebe ein vielfältiges Angebot.

Klaus Bauernfeind: „Besucher erhalten so die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen ihrer Bio-Lebensmittel zu werfen, in die Kultur unserer Region einzutauchen und authentische, einzigartige, kulinarische Erlebnisse zu sammeln. Food Tourismus in der BioRegion Mühlviertel ist eine Chance, um die Sichtbarkeit der einzelnen Betriebe zu erhöhen und mehr Besucher anzusprechen.“

Privacy Settings
Verwendung von Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Youtube
Ihre Einwilligung um Inhalte von Youtube anzuzeigen.
Vimeo
Ihre Einwilligung um Inhalte von Vimeo anzuzeigen.
Google Maps
Ihre Einwilligung um Inhalte von Google anzuzeigen.
Spotify
Ihre Einwilligung um Inhalte von Spotify anzuzeigen.
Sound Cloud
Ihre Einwilligung um Inhalte von Sound anzuzeigen.
Cart Overview