Österreich ist letzter beim Klimaschutz. Die letz Österreich ist letzter beim Klimaschutz. Die letzten Regierungen haben es total verschlafen. @lgewessler versucht aufzuholen und das ist gut so! Nur in Oö passiert viel zu wenig und wir verlieren wertvolle Zeit.
Wir brauchen die Klimawende jetzt!
- Klimacheck für alle Förderungen 🌳👍
- 365€ Ticket 🚋🚉🚆 #climateactionnow
🌳🌲🌱 Wir brauchen eine Trendwende beim Flächenverbrauch. Jede weitere Zerstörung muss verhindert und unsere wertvollen Böden und Grünräume geschützt werden. Die kommende Raumordnungsnovelle wäre dafür die ideale Chance. Intakte Lebensräume gibt es nur auf vielfältigen und gesunden Böden. Bodenschutz ist Klimaschutz und umgekehrt!
😐👍#grünlandretten  #diegrünen
In den Semesterferien habe ich endlich wieder viel In den Semesterferien habe ich endlich wieder viel Zeit zum Tarockieren.
Was macht ihr so in den Ferien? 😉
#familytime
Heute haben wir in #OÖ frühlingshafte 14 Grad😐
Als ich ein Kind war, hatten wir in den Semesterfreien noch richtigen Winter und wir waren den ganzen Tag mit Schi und Schlitten unterwegs.🚠🛷
Daheim in Kirschlag gab es die Schilifte noch direkt vor der Haustüre.
Ja, infolge der Klimakrise wird es rasant wärmer. Aber wenn wir jetzt rasch handeln, können wir diese Veränderung noch einbremsen.👍
#Österreich ist eine stolze #Skination. Noch lebt die Chance zu verhindern, dass wir am Ende eine Skination ohne #Schnee werden. Damit unser Kinder auch morgen noch einen Schneemann bauen können.⛄
@diegruenen  #climatecrisis #climateemergency
Das 1-2-3-Ticket ist revolutionär, sinnvoll und s Das 1-2-3-Ticket ist revolutionär, sinnvoll und selbstverständlich auch in #OÖ machbar – andere Bundesländer zeigen es ja schon vor.🚋🚉🚆
Wir haben keine Zeit mehr für politischen Bremsmanöver. 
Wer das Klima schützen will, fördert öffentliche Verkehrsmittel. So einfach ist das. 🌳👍
#123ticket  #diegrünen  @lgewessler 
#grünezukunft #climateaction #igerslinz 
#igersoö #öffies  @diegruenen  @grueneooe 
#klimakrise
Wer will schon auf Parkplätzen spazieren gehen? U Wer will schon auf Parkplätzen spazieren gehen? Uli Böker und ich jedenfalls nicht. Wir verlieren aber laufend Grünraum. Das ist ein ernstes Problem, um das wir uns dringend kümmern müssen. 🌳🌲🌱
Uli und ich waren in St. Isidor, dort wo es letztes Jahr um die Wurst ging. Da hat nämlich die Bürgerinitiative "Linzer Grüngürtel schützen, jetzt". eine Verbauung verhindert, zumindest vorläufig. Gerade so.
Grünzonen müssen endlich verbindlich werden, und nicht ständig irgendeiner Ausnahmeregelung unterzogen.
Die kommende Raumordnungsnovelle wäre dafür die ideale Chance. 😐👍#grünlandretten #diegrünen
#uliböker #oö #oberösterreich #grüngürtel
#igerslinz #igersoö
Neuer Landesrat. Neuer Landtagspräsident. In alte Neuer Landesrat. Neuer Landtagspräsident. In alter Tradiditon haben uns "unsere" Musikkapellen aufgespielt. Ich finds großartig dass ihr gekommen seid. Vielen Dank an die diadinger Musi ❤️
#oö #landtag #landesrat #instapolitics #igerslinz #igersoö
Ab heute. Teil der Landesregierung. Unglaublich. # Ab heute.
Teil der Landesregierung.
Unglaublich.
#freude #herausforderung

SCHWERPUNKTE

Klimaschutz

Unsere Lebensgrundlage schützen.

Der Schlüssel zum Klimaschutz ist es, möglichst viele Menschen auf den Geschmack eines genussvollen, nachhaltigen Lebensstils zu bringen. Mehr Wohlstand mit weniger Ressourcen- und Energieverbrauch kann zwar nicht von der Politik verordnet werden – es können jedoch Anreize und Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Die oberösterreichische Klimaschutzpolitik setzt daher auf eine Doppelstrategie: Einerseits werden bei konkreten Projekten mit Betrieben, Gemeinden und Schulen durch Energieeinsparung und erneuerbare Energie CO2-Emissionen vermieden. Andererseits wird ein Lebensstil gefördert, der nicht zu Lasten unserer Enkel geht. Dabei geht das Land Oberösterreich neben seinem Programm zur Klimarettung auch neue, ungewöhnliche Wege. Mit der großen Kampagne Klimaschutz jetzt! sowie mit Initiativen wie den Green Events, FleischfreiTag oder den Info-Kochshows “Kochtopf statt Mistkübel”.

Umwelt

Nachhaltig vordenken.

Moderne Umweltpolitik muss langfristig gedacht werden. Deshalb stellt die Umweltpolitik in Oberösterreich nachhaltige Entwicklung für mehr Lebensqualität in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit und betont die Notwendigkeit der partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Umwelt und Wirtschaft.

Oberösterreich ist ein Bundesland mit hoher Lebensqualität. Um diese Lebensqualität zu erhalten, wollen wir unsere wertvollen Ressourcen Luft, Boden und Wasser gemeinsam schützen und sichern. Wir – das sind die Politik und Verwaltung gemeinsam mit den Menschen in Oberösterreich. Dabei streben wir eine Balance zwischen Ökologie, Ökonomie, Mensch und Gesellschaft an, um Oberösterreich weiter als Topregion mit hoher Lebensqualität zu erhalten.

KonsumentInnenschutz

Sicherheit, Qualität und Transparenz garantieren.

Der Sicherheit und Qualität unserer Lebensmittel kommt eine besondere politische Bedeutung zu. Durch die amtliche Lebensmittelaufsicht in Oberösterreich ist eine unabhängige Kontrolle gewährleistet. Im Mittelpunkt steht dabei der Gesundheitsschutz. Doch auch der Schutz vor Täuschung, insbesondere bei der Kennzeichnung von Produkten sowie die Einhaltung der Preisauszeichnung stellen wichtige Kernbereiche im KonsumentInnenschutz dar.

Wir schauen aber auch darauf, dass unsere Ressourcen geschont werden: Durch bewussten Konsum, Vielfalt statt Einheitsgeschmack und weniger Lebensmittel im Müll. Unser Ziel ist eine Allianz aus Umweltbewegung, KonsumentInnenschutz und bäuerlichen ProduzentInnen.
Neben Lebensmitteln werden KonsumentInnen in Oberösterreich auch hinsichtlich weiterer Produkte und Dienstleistungen – von Energie über Hausbau bis Internet und Telefon – bestmöglich geschützt und beraten. Ebenfalls Aufgaben, die in den Zuständigkeitsbereich unseres Ressorts fallen und die durch eine Kooperation mit der Arbeiterkammer OÖ erfüllt werden.

Integration

Zusammenhalt in OÖ stärken.

Die gesellschaftliche Vielfalt und das Miteinander in Oberösterreich zeichnen uns als Bundesland aus, stärken uns in vielen Bereichen und bereichern unseren Alltag. Allen gemeinsam ist Oberösterreich als Heimat, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Nationalität, Erstsprache, Religion oder individuellen Interessen.

Das oberösterreichische Integrationsressort setzt entsprechend dem Integrationsleitbild Initiativen und fördert Maßnahmen, die langfristig einen gleichberechtigten Zugang zur gesamtgesellschaftlichen Teilhabe für MigrantInnen – Menschen mit Fluchtgeschichte oder Migrationsbiographie – ermöglichen. Neben der Grundversorgung von Asylwerbenden umfassen die Aufgaben des Integrationsressorts unter anderem Maßnahmen im Bereich der Bildung und Ausbildung, des Arbeitsmarkts, der Jugendarbeit, migrantischen Selbstorganisationen sowie allgemein des Zusammenlebens in Oberösterreich. Mit der bestehenden Struktur und Vernetzung aller relevanten Stakeholder ist Oberösterreich eine Modellregion für Integrationsarbeit und Integrationspolitik.

STECKBRIEF

Warum ich Politiker bin

Politik machen zu dürfen, empfinde ich als großes Privileg. Als Mitglied der Landesregierung darf ich Oberösterreich gestalten. Diese besondere Herausforderung will ich jeden Tag mit Leidenschaft, Sachverstand und Humor annehmen. Entscheidend ist, dass die Politik endlich wieder Verantwortung für unsere Zukunft übernimmt, statt den Menschen zu erklären, was sie zu tun haben.

Was mich antreibt

Frieden, der Schutz der Menschenwürde und die Chance sich frei entfalten zu dürfen. Diese Privilegien genießen die meisten von uns seit ihrer Geburt. Zu verdanken haben wir sie unserer offenen und liberalen Gesellschaft. Um dieses große Zukunftsversprechen auch für unsere Kinder zu erhalten, müssen wir diese Grundsätze und Werte leben und konsequent verteidigen.

Grüne Politik ist eine Liebeserklärung an die Welt

Politik ist ein wirksames Instrument, um die Welt besser zu machen. Aber das schaffen wir nur gemeinsam, indem wir die Herausforderungen annehmen und die Segel in den Wind der Veränderung setzen. Wir haben die Pflicht, unseren Kindern einen lebenswerten Planeten zu übergeben. Und deshalb müssen wir Begeisterung für Politik entfachen. Eine Politik, die wieder den Anspruch erhebt, in den zentralen Zukunftsfragen Antworten zu geben.

Zur Person
  • 1985 geboren und auf einem Bauernhof in Kirchschlag im Mühlviertel aufgewachsen
  • lebt mit seiner Frau Julia und ihren drei Kindern in Dietach bei Steyr
  • studierter Theologe; vor dem Einstieg in die Politik in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit (Welthaus Linz) tätig
  • seit 2018 tourt er durch die Wirtshäuser des Landes, um mit den Leuten über die Zukunft unseres Essens zu debattieren
Werdegang
  • seit 2015 Abgeordneter im OÖ. Landtag
  • Mitglied des Landesvorstandes der Grünen Oberösterreich
  • Mitglied des Bundesvorstandes der Grünen Österreich
  • seit 2019 Landessprecher der Grünen Oberösterreich
  • seit 2019 Stellvertretender Bundessprecher der österreichischen Grünen

TEAM

Sabine Thaler
Sekretariatsleiterin Terminkoordination LR Kaineder

sabine.thaler@ooe.gv.at

Thomas Karbiner,
MBA MPA MSc
Büroleitung

thomas.karbiner@ooe.gv.at

Mag.a Theresa Wiederseder
Umwelt

theresa.wiederseder@ooe.gv.at

MMag.a Veronika Kiesenhofer
Anti-Atom, KonsumentInnenschutz

v.kiesenhofer@ooe.gv.at

Ines Vukajlovic, MSc, BA
Integration

ines.vukajlovic@ooe.gv.at

Mag.a Agnes-Sirkka Prammer
Flucht & Migration

agnes.prammer@ooe.gv.at

Mag. Josef Marko-Wenninger, MSc
Öffentlichkeitsarbeit

josef.wenninger@ooe.gv.at

Estelle Schott
Sekretariat

estelle.schott@ooe.gv.at

Georgiana Iordache
Sekretariat

georgiana.iordache@ooe.gv.at

Türkan Dogan
Amtswartin

tuerkan.dogan@ooe.gv.at

Josef Lanzerstorfer
Chauffeur
Jürgen Huemer
Chauffeur
Privacy Settings
Verwendung von Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Youtube
Ihre Einwilligung um Inhalte von Youtube anzuzeigen.
Vimeo
Ihre Einwilligung um Inhalte von Vimeo anzuzeigen.
Google Maps
Ihre Einwilligung um Inhalte von Google anzuzeigen.
Spotify
Ihre Einwilligung um Inhalte von Spotify anzuzeigen.
Sound Cloud
Ihre Einwilligung um Inhalte von Sound anzuzeigen.
Cart Overview