NEWSLETTER ABONNIEREN

ZUR ANMELDUNG

Presseaussendung

Mit der Initiative „Heute für morgen – Klimaschutz jetzt!“ wird den Oberösterreicher/innen ein buntes Potpourri an Beteiligungsmöglichkeiten angeboten, denn jede und jeder kann ganz einfach einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Der Green Events-Schwerpunkt von Juli bis August macht Lust auf einen nachhaltigen und ressourcenschonenden Lebensstil. Als besonderen Klimaschutzanreiz werden gemeinsam mit den Sponsoren öKlo, Pedacola und BIO Strohalme tolle Sachpreise an Gemeinden, Organisationen und Vereine verlost, die im Zeitraum Juli und August ein „Green Event“ veranstalten.

„Green Events“ versuchen negative Umweltauswirkungen zu minimieren bzw. nachhaltige, sozial verträgliche Lösungen im Sinne der Kreislaufwirtschaft und der regionalen Wertschöpfung zu schaffen. Sie setzen auf die klimaschonende Anreise der Gäste und Teilnehmer/innen, forcieren das Angebot regional produzierter und biologischer Lebensmittel und unterstützen damit die regionale Wirtschaft. Durch den Einsatz von Mehrwegsystemen bei Green Events wird aktive Abfallvermeidung betrieben und entfalten durch ihre Reichweite bei Produzent/innen und Gästen eine über die einzelne Veranstaltung weit hinausgehende Wirkung.

Trotz der schwierigen COVID-19-Ausgangssituation laufen die Veranstaltungsplanungen für den Sommer 2021 bereits wieder auf Hochtouren: „Umso mehr freut es uns, dass Veranstalterinnen und Veranstalter auch in dieser herausfordernden Zeit nicht auf ökologisch-nachhaltige Aspekte vergessen und ihre Veranstaltung nach Green Events-Kriterien organisieren und umsetzen. Wir finden dieses Engagement gehört gebührend gewürdigt!“, so Klima-Landesrat Stefan Kaineder, der das Green Events Gewinnspiel gemeinsam mit Norbert Rainer vom Klimabündnis Oberösterreich initiiert.

„Seit 15 Jahren gehen wir mit dem Klimabündnis OÖ einen konsequenten Weg in Richtung nachhaltiger Veranstaltungen mit dem Green Events-Programm. Mit der Novelle zum Abfallwirtschaftsgesetz gibt es nun erstmals verbindliche Vorgaben zur Verkleinerung der anfallenden Müllberge bei Großveranstaltungen und damit eine wichtige Weichenstellung hin zu umweltfreundlichen Events“, freut sich Klima-Landesrat Stefan Kaineder.

„Genussmomente erleben und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz tun, geht am Besten in Form eines Green Events wie z.B. einem Sommerkino oder einer biofairen Modenschau. Green Events vom Landjugendfest bis zum Jazzbrunch zeigen eindrucksvoll, wie gut auch ordentlich Feiern und Klimaschutz Hand in Hand gehen. Obendrein haben sie eine Vorbildwirkung auf Gäste und andere Veranstalterinnen und Veranstalter vor Ort, was freilich ganz im Sinne des Klimabündnis ist. Wir freuen uns auf die Aktion und zahlreiche Einreichungen“, so Norbert Rainer, Leiter des Klimabündnis Oberösterreich.

Privacy Settings
Verwendung von Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Youtube
Ihre Einwilligung um Inhalte von Youtube anzuzeigen.
Vimeo
Ihre Einwilligung um Inhalte von Vimeo anzuzeigen.
Google Maps
Ihre Einwilligung um Inhalte von Google anzuzeigen.
Spotify
Ihre Einwilligung um Inhalte von Spotify anzuzeigen.
Sound Cloud
Ihre Einwilligung um Inhalte von Sound anzuzeigen.
Cart Overview